Commerzbank: Privatkundenchef sieht steigende Bauzinsen

Hausbau

Keine Blase im Eigenheimbau, sagt der Commerzbankvorstand.



(Foto: dpa)

Frankfurt Seit April des vergangenen Jahres sind die Zinsen für Wohnimmobilienkredite bei der Commerzbank um deutlich mehr als einen halben Prozentpunkt gestiegen. Privatkundenchef Thomas Schaufler spricht in seinem ersten Interview seit dem Amtsantritt im vergangenen Herbst von einem „etwas reduzierten“ Geschäftswachstum in diesem Bereich, sieht aber weiter eine „hohe Nachfrage“.

Die Bundesbank hat mehrfach vor Übertreibungen am Immobilienmarkt gewarnt und die Finanzaufsicht fordert von den Banken, dass sie für private Baufinanzierungen mehr Geld zur Seite legen. Schaufler sieht dennoch keine Indizien für eine gefährliche Blase: „Im Luxussegment gibt es sicherlich einige Gegenden, wo die Luft dünner wird. Aber im Massenmarkt sehe ich keine großen Gefahren.“

Lesen Sie hier das gesamte Interview:

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Leave a Reply